26.10.2019, von Stefan Wagner

Gut vorbereitet

Das St. Theresien-Krankenhaus in Nürnberg will im Falle eines Falles gut vorbereitet sein und wir auch. Aus diesem Grund wurde heute in den frühen Morgenstunden ein Brand im Küchenbereich und damit verbunden der Ausfall der Küche angenommen. Innerhalb kurzer Zeit muss eine Not-Küche samt Elektroversorgung und der gesamten Logistik eingerichtet und betrieben werden, damit Patienten und Personal nahtlos mit den Mahlzeiten versorgt werden können. Sowohl für die M...itarbeiter des St. Theresien-Krankenhauses als auch für die eingesetzten THW-Kräfte ist eine solche Übung die ideale Gelegenheit sich kennenzulernen und die Arbeitsweise des jeweils anderen zu ergründen. Die Teilnehmenden THW Ortsverbände Schwabach und Erlangen haben ihre Schlagkraft und Einsatzbereitschaft bereits im Mai bei einem echten Küchenausfall in Erlangen unter Beweis gestellt. Die Fachgruppe Logistik aus dem THW Ortsverband Schwabach stellt sowohl die gesamte Technik für den Küchenbereich als auch professionelles Küchenpersonal, während sich die Kameraden des THW Erlangen um die Einrichtung der Stromversorgung und Aufgaben im Bereich der Infrastruktur kümmern. Wir sind gespannt auf die Erkenntnisse aus dieser Übung und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg..


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: