31.08.2020, von Michael Keuchen

Neues Wechselverkehrskennzeichen

Vor rund einem Jahr hat der Förderungsverein THW Erlangen e.V. zusammen mit der VR-Bank das Crowdfunding-Projekt „LED-Verkehrszeichen zur Unfallabsicherung“ gestartet. Wir hatten ein strammes Ziel: 6.500 € in 3 Monaten. Doch unsere Unterstützer/innen und Fans haben uns dabei nicht im Stich gelassen, sodass wir gemeinsam 7.100,11 € finanziert haben.

Weitere 3 Monate später wurde das LED-Wechselkennzeichen geliefert und durch unsere Helfer/innen auf dem Mercedes Sprinter montiert. Die vielfältigen Funktionalitäten wurden getestet und Anleitungen für den verantwortungsvollen Umgang mit diesem Einsatzmittel erstellt. Dann dauerte es aber keine 3 Monate mehr, bis das THW Erlangen damit in Einsätze gefahren ist. Bei der Corona-Teststelle am Westbad konnten wir durch individuelle Texteingaben, die passenden Informationen für die Verkehrsteilnehmer anzeigen. Oder bei Einsätzen im Rahmen der technischen Hilfe aus Verkehrswegen, konnten die Einsatzkräfte auf Bundesautobahnen besser abgesichert werden, indem auf die Vielzahl an Schildern aus der StVO für die unterschiedlichsten Lagen zurückgreifen werden kann. Ebenso bei den Einsätzen aufgrund von Starkregen war das LED-Verkehrszeichen ein nützlicher Begleiter um Einsatzstellen in der Nacht für die Verkehrsteilnehmer sichtbarer zu machen und klare Angaben zur Verkehrslage zu bieten.

Für das THW Erlangen und den Förderungsverein ist das Projekt ein voller Erfolg. Wir möchten uns nochmals sehr herzlich bei allen Unterstützer/innen, Spender/innen, Helfer/innen und der VR-Bank bedanken. Nur gemeinsam haben wird das geschafft!

Das einzige Versprechen, welches wir bisher noch nicht einlösen konnten, war eine Vorführung des LED-Verkehrszeichen. Diese ist leider beim Tag der offenen Tür am 1. Mai 2020 wegen Corona ausgefallen. Wir haben unser Versprechen nicht vergessen und werden es hoffentlich am 1. Mai 2021 nachholen können. Dafür dann mit vielen weiteren interessanten Geschichten, wo wir mit dem LED-Verkehrszeichen im Einsatz waren. Und stets mit all unseren Helfer/innen gesund nach Hause gekommen sind. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: