10.10.2020, von Stefan Wagner

3 Helfer fertig 12 weitere stehen in den Startlöchern

Mit der Abschlussprüfung beendeten heute 3 Helfer erfolgreich ihre „Corona“ geprägte Grundausbildung. Bei normalen Abschlussprüfungen im THW kommen normalerweise alle Prüflinge aus dem Bereich der Regionalstelle Nürnberg (geographisch etwa so wie Mittelfranken) zusammen, um ihr erlerntes Wissen anzuwenden und unter Beweis zu stellen.  Aber was ist momentan schon normal? Deshalb war auch die Abschlussprüfung etwas anders. Die Helfer blieben in Erlangen und die Prüfer kamen aus Fürth und Schwabach nach Erlangen. Das ist zwar außergewöhnlich aber eben der Situation angepasst. Das ist nach Außen aber auch ein Zeichen, dass es bei uns niemals zum Stillstand kommt. Mit dem Bestehen der heutigen Prüfung sind die drei, jetzt aktive Helfer im Technischen Zug.

Und jetzt kommt der Hammer! Bereits nächste Woche  starten 12 (zwölf) junge Menschen in die neue Grundausbildung. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: